Das Bücherflohmarkt-Team der Generalzolldirektion in Hamburg spendet 635 Euro an LeA

Am 5. Februar 2020 fand bereits zum 13. Mal der Bücherflohmarkt der Generalzolldirektion in Hamburg statt. Das Bücherflohmarkt-Team, das sich aus Mitarbeiter*innen gebildet hat, bot gespendete Romane, Sachbücher, Bildbände, Hörbücher, DVDs, CDs und erstmals auch Kinderspielzeug und Handgemachtes gegen eine freiwillige Spende an. Außerdem wurde mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen für das leibliche Wohl gesorgt. Alle Einnahmen aus der Veranstaltung wurden an das Hamburger Spendenparlament, das CaFée mit Herz und auch an LeA gespendet. Wir freuen uns sehr über die Spende von 635 Euro, die uns aus den Gesamteinnahmen von 1.900 Euro überwiesen wurden und sagen vielen Dank an das Bücherflohmarkt-Team der Generalzolldirektion – Dienstsitz Hamburg-Stubbenhuk 3!